BC Sportlust 1900 Dresden

 

Der Ballspiel-Club Sportlust 1900 Dresden gehört zu den Pionieren des organisierten Dresdner Fußballs. Bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs war Sportlust sehr erfolgreich und gehörte zu den besten Vereinen der Stadt. Der Ballspiel-Club lieferte sich mit dem Sport-Club oftmals ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Meisterschaft der I. Klasse im Gau Ostsachsen, hatte aber meistens das Nachsehen. Gemeinsam mit dem Dresdner SC und dem Dresdner FC 1893 bildet der BC Sportlust die Riege der Gründungsmitglieder des Verbandes Dresdner Ballspiel-Vereine. Von März bis September 1901 spielten sie die erste Meisterschaft des Verbandes aus, die der BC Sportlust gewinnen konnte.

 

Im Jahr 1909 wurde mit einem Freunschaftsspiel gegen den VfB Leipzig der Sportplatz an der Helmholtzstraße in Betrieb genommen. Der BC Sportlust konnte die Leipziger mit 2:0 besiegen. Die Sportanlage befand sich direkt neben dem königlich-sächischen Landgericht, dem heutigen Schumann-Bau der Technischen Universität Dresden, benannt nach dem Leipziger Kommunisten und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus Georg Schumann, der an dieser Stelle am 11. Januar 1945 von den Nazis hingerichtet worde. Die Gedenkstätte Müncher Platz erinnert an diesen Ort als Hinrichtungsstätte im Nationalsozialismus sowie während der sowjetischen Besatzungszeit und der SED-Diktatur. Heute befindet sich auf dem Gelände des Sportplatzes das Gebäude "Schumann-Straße-7" der TU, worin diverse Institute und Professuren der Falkutät Bauingenieurwesen untergebracht sind.

 

Nachdem Sportlust also im Jahr 1909 den neuen Sportplatz bezogen hatte, konnte erstmals seit 1901 wieder die Dresdner Meisterschaft in der I. Klasse des Gaues Ostsachsen gewonnen und der Dresdner SC als Serienmeister abgelöst werden. Als Vertreter Ostsachsens qualifzierte sich der BC damit für die Meisterschaft der Mitteldeutschen Ballspielvereine. Gegen Wacker Halle unterlag man jedoch im Achtelfinale mit 0:2.

 

In den Folgejahren musste der BC sich wieder mit der Vizemeisterschaft hinter dem Sport-Club zufrieden geben. In der Saison 1911/12 fiel die Entscheidung besonders knapp aus. Mit jeweils 10 Siegen aus 14 Spielen, bei drei Niederlagen und einem Unentschieden lagen Sport-Club und Sportlust gemeinsam auf Platz 1. Mit 40:23 wieß man jedoch das schlechtere Torverhältnis gegenüber den Rothemden auf (41:18). Da dieses Kriterium damals nicht galt, musste ein Entscheidungsspiel über die Gaumeisterschaft entscheiden. Der DSC siegte letztlich mit 3:1, konnte jedoch aufgrund dieses Spiels nicht an der Mitteldeutschen Meisterschaft teilnehmen, weil dadurch die Meldefrist nicht eingehalten werden konnte.

 

Nach dem Ersten Weltkrieg verlor Sportlust im Schatten des Fußballrings, Guts Muts Dresden und dem Dresdner Sport-Club an Boden und Bedeutung. 1945 wurde der BC mit dem Kontrollratsbeschluß der Alliierten zur Auflösung der NSDAP und ihrer Unterorganisationen, zu denen der Nationalsozialistische Reichsbund für Leibesübungen und damit alle deutschen Sportvereine gehörten, verboten. Eine Neugründung erfolgte nicht.

 

Mannschaftsfoto BC Sportlust von 1921 aus der Mitteldeutschen Sportzeitung.
Mannschaftsfoto BC Sportlust von 1921 aus der Mitteldeutschen Sportzeitung.

 

Pflichtspiele:

 

VDBV Meisterschaft 1901/02

09. Februar 1902

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust Dresden 9:0

 

VDBV Meisterschaft 1901/02

13. April 1902

BC Sportlust Dresden - Dresdner Sport-Club 2:0

 

VDBV Meisterschaft 1903/04
Hinrunde, 17. April 1904

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 7:1


VDBV Meisterschaft 1903/04
Rückrunde, 15. Mai 1904

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 0:1


VMBV-Meisterschaft Gau II 1904/05

Hinrunde, 27. November 1904

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 9:0


VMBV-Meisterschaft Gau II 1904/05

Rückrunde, 05. März 1905

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 0:6


Ostsächsische Meisterschaft 1905/06

Hinrunde, 22. November 1905

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 2:2


Ostsächsische Meisterschaft 1905/06

Rückrunde, 04. März 1906

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 6:0


Ostsächsische Meisterschaft 1906/07

Hinrunde, 11. November 1906

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 3:1


Ostsächsische Meisterschaft 1906/07

Rückrunde, 10. Februar 1907

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 15:1


Ostsächsische Meisterschaft, Abteilung A 1907/08

Hinrunde, 20. Oktober 1907

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 1:4


Ostsächsische Meisterschaft, Abteilung A 1907/08

Rückrunde, 23. Februar 1908

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 4:1


Ostsächsische Meisterschaft 1908/09

Hinrunde, 25. Oktober 1908

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 1:2*

Ergebnis annulliert, Spiel musste wiederholt werden


Ostsächsische Meisterschaft 1908/09

Rückrunde, 17. Januar 1909

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club*

Spiel beim Stand von 7:2 aufgrund von Unbespielbarkeit des Platzes abgebrochen


Ostsächsische Meisterschaft 1908/09

Rückrunde, Wiederholungsspiel, 28. März 1909

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 0:4


Ostsächsische Meisterschaft 1908/09

Hinrunde, Wiederholungsspiel, 04. April 1909

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 3:0


Ostsächsische Meisterschaft 1909/10

Hinrunde, 24. Oktober 1909

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 3:1


Ostsächsische Meisterschaft 1909/10

Rückrunde, 09. Januar 1910

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 5:2


Ostsächsische Meisterschaft 1910/11

Hinrunde, 11. Dezember 1910

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 1:0*

Spiel musste wiederholt werden


Ostsächsische Meisterschaft 1910/11

Rückrunde, 29. Januar 1911

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 2:6


Ostsächsische Meisterschaft 1910/11

Hinrunde, Wiederholungsspiel, 23. April 1911

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 3:3


Ostsächsische Meisterschaft 1911/12

Hinrunde, 23. April 1911

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 2:1


Ostsächsische Meisterschaft 1911/12

Rückrunde, 25. Februar 1912

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 2:1


Ostsächsche Meisterschaft 1911/12

Entscheidungsspiel um die Gaumeisterschaft, 21. Juli 1912

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust Dresden 3:1 (2:1)


Ostsächsische Meisterschaft 1912/13

Hinrunde, 08. September 1912

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 0:0


Ostsächsische Meisterschaft 1912/13

Rückrunde, 19. Januar 1913

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 2:0


Ostsächsische Meisterschaft 1913/14

Hinrunde, 07. September 1913

Dresdner Sport-Club - BC Sportlust 1900 Dresden 2:1


Ostsächsische Meisterschaft 1913/14

Rückrunde, 18. Januar 1914

BC Sportlust 1900 Dresden - Dresdner Sport-Club 3:4

Seit 2014


1990 - 2014

1998 - 2007

FSV

1966 - 1990

Union Jack

1954 - 1990

Fahne

1898 - 1950